Warum erhalte ich keine DocuSign-SMS?

Inhaltsverzeichnis

Problem

Ein Absender meldet sich bei Ihnen bezüglich eines Dokuments, das er an Sie gesendet hat. Sie haben jedoch keine SMS dazu erhalten.

Ursache

Die DocuSign-SMS wird möglicherweise nicht angezeigt, weil Ihr Mobilgerät keinen Empfang hat, Sie DocuSign versehentlich als Absender gesperrt haben oder Ihr Gerät keinen freien Speicherplatz mehr hat.

Eingestellte Identitätsüberprüfung prüfen

Wenn Sie der Absender sind, prüfen Sie, ob SMS als Kontaktmethode unter Identitätsüberprüfung ausgewählt und die richtige Mobilfunknummer angegeben wurde.

SMS für Empfänger einrichten:

  1. Öffnen Sie https://account.docusign.com/ und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Legen Sie einen neuen Umschlag an und fügen Sie Dokumente und Empfänger hinzu.
  3. Klicken Sie für den Empfänger, bei dem Sie die Identitätsüberprüfung einrichten möchten, auf ANPASSEN und wählen Sie Identitätsüberprüfung hinzufügen.

     

    Wählen Sie im Drop-down-Menü „Identitätsüberprüfung hinzufügen” aus.
  4. Ändern Sie Wissensbasiert in SMS um.
    Choose SMS.png
  5. Geben Sie die Telefonnummer in das Feld Telefonnummer ein.
  6. Stellen Sie den Umschlag wie gewohnt fertig und senden Sie ihn.

Signalstärke prüfen

Überprüfen Sie die Signalstärke auf Ihrem Mobilgerät. Wenn Sie sich in einem Keller befinden oder ein schwaches Signal haben, kann dies der Grund für die fehlende SMS sein.

Android: Auf einem Android-Gerät finden Sie die Signalstärke oben rechts auf dem Screen. Dort ermitteln Sie auch, ob Sie Wi-Fi oder Mobilfunkdaten nutzen. Details hierzu sehen Sie, indem Sie auf Einstellungen > Verbindungen tippen.

iOS: Auf einem iOS-Gerät finden Sie die Signalstärke oben rechts auf dem Screen. Dort ermitteln Sie auch, ob Sie Wi-Fi oder Mobilfunkdaten nutzen. Details hierzu sehen Sie, indem Sie auf Einstellungen > Mobiles Netz tippen.

Gerätespeicher überprüfen

Prüfen Sie, ob genügend freier Arbeitsspeicher und Speicher auf Ihrem Mobilgerät verfügbar ist.

Android: Auf einem Android-Gerät verwalten Sie den Speicher, indem Sie auf Einstellungen > > Speicher tippen.

iOS: Auf einem iOS-Gerät verwalten Sie den Speicher, indem Sie auf Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher tippen.

Nach Updates suchen

Überprüfen Sie, ob für Ihr Mobilgerät Updates ausstehen.

Android: Auf einem Android-Gerät prüfen Sie ausstehende Updates unter Einstellungen > Systemupdates > Nach Systemupdates suchen.

iOS: Auf einem iOS-Gerät prüfen Sie ausstehende Updates unter Einstellungen > Allgemeine > Softwareupdates. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Mobilgerät zu aktualisieren, folgen Sie der Anleitung auf dem Screen.

Gesperrte Absender überprüfen

Überprüfen Sie, ob DocuSign auf Ihrem Mobilgerät gesperrt ist.

Android: Tippen Sie auf einem Android-Gerät auf Telefon und anschließend auf das Dreipunkt-Menü. Öffnen Sie Einstellungen > Blockierte Nummern. DocuSign darf hier nicht aufgeführt sein.

iOS: Tippen Sie auf einem iOS-Gerät auf Einstellungen > Nachrichten > Blockierte Kontakte. DocuSign darf hier nicht aufgeführt sein.

 

Gerät neu starten

Wenn die Lösungen oben das Problem nicht behoben haben, starten Sie das Mobilgerät neu.

Android: Halten Sie den Einschaltknopf des Android-Geräts gedrückt, bis das Menü „Optionen” angezeigt wird, und tippen Sie dann auf Neu starten.

iOS: Halten Sie auf einem iOS-Gerät gleichzeitig die Leise-Seitentaste und die Standby-Taste gedrückt. Sobald das Apple-Logo angezeigt wird, lassen Sie beide Tasten los.

Weitere Informationen