Problembehebung bei zwischengespeicherten Anmeldedaten in Safari

Problem

Ich kann mich in Safari mit meinen bestätigten und gültigen Anmeldedaten bei DocuSign nicht anmelden.
 
Mögliche Ursachen 
  • Zwischengespeicherte Anmeldedaten
  • Browser-Plug-in
  • Anmeldedaten werden vom Schlüsselbund überschrieben.
 
Lösung

Wenn Sie sich in Safari nicht anmelden können, aber die Anmeldung in einem anderen Browser funktioniert, dann sind Ihre Anmeldedaten möglicherweise in Safari zwischengespeichert, wodurch Ihre jetzigen Anmeldedaten überschrieben werden.

So löschen Sie gespeicherte Anmeldedaten in Safari:
  1. Klicken Sie auf Safari und danach auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen auf Passwörter.
  3. Suchen Sie den Eintrag für DocuSign. Hier in unserem Beispiel: www.docusign.net
  4. Wählen Sie den entsprechenden Eintrag und klicken Sie auf Entfernen.
Abbildung der Benutzeroberfläche

Wenn Sie den Eintrag entfernt haben, aber das Anmeldeproblem bestehen bleibt, prüfen Sie im Schlüsselbund, ob ältere Anmeldedaten dort abgespeichert sind.
 
  1. Öffnen Sie Anwendungen.
  2. Geben Sie oben rechts im Suchfeld den Begriff Schlüsselbund ein.
  3. Wählen Sie das Suchergebnis Schlüsselbundverwaltung.
Abbildung der Benutzeroberfläche
 
  1. Sollten sich in der Schlüsselbundverwaltung zwischengespeicherte Anmeldedaten für DocuSign befinden, sehen Sie diese im nächsten Fenster. Wählen Sie den Eintrag für DocuSign und wählen Sie per Rechtsklick Löschen.
Abbildung der Benutzeroberfläche

Wenn Sie sich dann immer noch nicht in Safari anmelden können, wenden Sie sich an den Kundensupport.


Weitere Informationen

Keywords

DocuSign, Anmeldedaten, Anmeldung fehlgeschlagen, kann mich nicht anmelden, zwischengespeichert, Cache, Safari