Ich brauche zum Signieren des Umschlags einen Zugriffscode. Woher bekomme ich diesen Code?

Umschlagabsendern stehen unterschiedliche Optionen zur Verfügung, um sicherzustellen, dass der Umschlag von der richtigen Person signiert wird. Wenn der Absender einen Zugriffscode einrichtet, dann kann der Umschlag zum Signieren nur mit diesem Zugriffscode geöffnet und signiert werden. Der Absender teilt den Zugriffscode separat von der E-Mail-Benachrichtigung mit. Der Code ist nicht im DocuSign-Umschlag enthalten.

Hinweis: Der Zugriffscode ist nicht dasselbe wie der Sicherheitscode, den Sie im unteren Bereich der DocuSign-E-Mail-Benachrichtigung finden. Der Sicherheitscode ist eine Alternative zum Öffnen des Umschlags. Anstatt in der E-Mail-Benachrichtigung auf die Schaltfläche „Dokument einsehen” zu klicken, können Sie mit dem Sicherheitscode auf der DocuSign-Website über den Link „Auf Dokumente zugreifen” den Umschlag, den sie signieren möchten, öffnen.

Dokument mithilfe des Zugriffscodes zum Signieren öffnen

1. Öffnen Sie die E-Mail-Benachrichtigung von DocuSign und klicken Sie auf DOKUMENTE EINSEHEN. Die Seite mit der Eingabemaske für den Zugriffscode wird geöffnet.

Screenshot

2. Sie haben zwei Möglichkeiten. Wählen Sie eine davon:
  • Geben Sie den Zugriffscode, den Sie vom Absender erhalten haben, ein und klicken Sie auf VALIDIEREN. Sie haben drei Versuche, den richtigen Zugriffscode einzugeben. Hinweis: Wenn Sie den Zugriffscode drei Mal falsch eingeben, bitten Sie den Absender, den Umschlag erneut zu senden.
  • Sollten Sie keinen Zugriffscode erhalten haben, wählen Sie ICH HABE KEINEN ZUGRIFFSCODE. Der Absender wird dann über den fehlenden Code informiert.
Wenn Sie den Zugriffscode richtig eingegeben haben, startet der Signiervorgang.
 

Sie möchten mehr erfahren?