Ich kann mich nicht anmelden

Erste Schritte

Wie melde ich mich bei meinem DocuSign-Konto an?
Systemanforderungen


Mögliche Ursachen für Anmeldeprobleme


Lösungen


Browser upgraden

Wenn Sie Probleme bei der DocuSign-Anmeldung haben, prüfen Sie, ob Ihr Browser unterstützt wird.


Umstelltaste aktiviert

  1. Öffnen Sie Notepad oder ein anderes Textverarbeitungsprogramm.
  2. Geben Sie einen Text ein, um zu sehen, ob auf Ihrer Tastatur die Feststelltaste für die Großschreibung eingeschaltet ist.
  3. Wenn der Text vollständig in Großbuchstaben angezeigt wird, schalten Sie auf Ihrer Tastatur die Umstelltaste aus und versuchen Sie sich erneut anzumelden

Zwischengespeicherte Anmeldedaten im Browser

Wie die Anmeldedaten zwischengespeichert werden, hängt vom Browser ab. Wenn Sie sich bei DocuSign nicht mit Ihren gültigen Anmeldedaten anmelden können, probieren Sie einen anderen Browser aus. Sollte die DocuSign-Anmeldung in einem Browser funktionieren, aber in einem anderen nicht, dann liegt das sicherlich an den jeweiligen Browsereinstellungen. 

Anderen Browser verwenden

Liste mit von DocuSign unterstützten Browsern

Windows 8+ Anmeldeinformationsverwaltung
Löschen Sie die in der Windows-Anmeldeinformationsverwaltung zwischengespeicherten Anmeldedaten. Einige Windows-Betriebssysteme nutzen lokal zwischengespeicherte Anmeldedaten. Diese gespeicherten Anmeldedaten können die Anmeldedaten ersetzen, die Sie für das Anmelden bei DocuSign aktuell verwenden. Hinweis: Dies gilt nur für Windows 8 und 10. In Windows 7 gibt es den Bereich „Webanmeldeinformationen” nicht.
  1. Öffnen Sie in Windows das Startmenü. Geben Sie Folgendes ein: Anmeldeinformationsverwaltung
  2. Klicken Sie auf „Webanmeldeinformationen”. Suchen Sie in der Liste mit den gespeicherten Passwörtern das für DocuSign relevante aus.
  3. Klicken Sie ein Mal auf den gewünschten Eintrag, um ihn zu markieren, und danach auf Entfernen.
Weitere Informationen

Sicherheitssperre

Bei DocuSign-Konten ist die Anzahl fehlgeschlagener Anmeldeversuche begrenzt und das Konto wird dann gesperrt. Wenn Sie über einen kurzen Zeitraum eine bestimmte Anzahl an Fehlversuchen beim Anmelden erreicht haben, werden Sie für eine Zeit für das Anmelden gesperrt. 

  • Warten Sie dann etwas, um das Anmelden beim DocuSign-Konto erneut zu versuchen.
  • Wenn Sie dann weiterhin falsche Anmeldedaten eingeben, kann die Kontosperre noch weiter verlängert werden.
  • Das DocuSign-System stellt die Kontosperrung aus Sicherheitsgründen nicht visuell dar. Ein Indikator zeigt an, ob Sie ein DocuSign-Konto haben.
  • *Ihr Konto unterliegt möglicherweise bestimmten Sicherheitsstandards wie FedRamp oder 21 CFR Part 11.

Weitere Informationen


Passwort vergessen/mehrere Konten

Video

Wählen Sie die Option, die auf Ihre Situation am besten zutrifft:

  1. Ich habe mein Passwort vergessen. Eine Anleitung finden Sie im Abschnitt Passwort zurücksetzen.
  2. Ich weiß, wie mein Passwort lautet, möchte es aber ändern. Wenn Sie Ihre Anmeldedaten ändern möchten, finden Sie Informationen hierzu in den Abschnitten E-Mail-Adresse ändern und Passwort ändern.
  3. Ich habe mehrere Konten und weiß nicht mehr, welcher Benutzername und welches Passwort zu welchem Konto gehört.


Weitere Informationen: Warum habe ich keine E-Mail mit einem Verifizierungscode erhalten?


Problem mit der Unternehmensanmeldung (Single Sign-on)

Hinweis: Der DocuSign-Support kann Ihnen bei den Konfigurationseinstellungen, die für den Identitätsanbieter Ihres Unternehmens erforderlich sind, nicht helfen. Der Organisationsadministrator des DocuSign-Kontos muss sich selbst über die jeweiligen Anforderungen informieren. Wenden Sie sich für die Problembehebung an Ihre IT-Abteilung.

Weitere Informationen


Anmeldevorgang schließt nicht ab


Versuchen Sie zuerst den Browser-Cache zurückzusetzen und die Cookies zu löschen.

Wenn das DocuSign-Logo angezeigt wird, aber ansonsten nichts weiter im Fenster zusehen ist, kann dies mit Einschränkungen der Firewall (in Englisch) zusammenhängen. Wenden Sie sich zur Problembehebung an Ihre IT-Abteilung.

Systemanforderungen: Bei DocuSign wird ein Content Delivery Network (CDN – Zustellnetzwerk für Inhalte) für Teile der neuen Umgebung eingesetzt. Wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, damit die folgende URL auf die Positivliste gesetzt wird: CDN (akamai) URL (https://docucdn-a.akamaihd.net/).


 
 

Benutzer gelangt beim Anmelden auf eine leere Seite


Hierbei handelt es sich nicht um ein Anmeldeproblem. Weitere Informationen erhalten Sie unter Leere Seite beim Versuch sich bei DocuSign anzumelden.
 

Keywords: DocuSign, Login, Anmelden, Anmeldung, Zugriff, Anmeldedaten, Anmeldeinformationen, Cache, Zwischenspeicher, zwischengespeichert, Fehler, fehlgeschlagen, gesperrt