Wie storniere ich einen Umschlag?

Sie können einen in Bearbeitung befindlichen Umschlag stornieren. Dadurch kann das Dokument von den Empfängern nicht mehr angezeigt oder signiert werden. Sie können einen Umschlag auch stornieren, um die E-Mail-Benachrichtigung an einen Empfänger zu stoppen, wenn der Empfänger den Umschlag nicht signieren möchte oder nicht signieren muss.

Hinweise:

  • Wenn Sie der Unterzeichner sind und einen Umschlag stornieren oder abbrechen möchten, können Sie das Unterzeichnen eines Umschlags ablehnen.
  • Nur Umschläge, die noch nicht abgeschlossen wurden, können vom Absender storniert werden.
  • Nachdem ein Umschlag storniert wurde, können die Empfänger den Umschlag nicht mehr anzeigen oder unterzeichnen.
  • Empfänger, die den Umschlag bereits signiert haben, werden per E-Mail über die Stornierung des Umschlags informiert. Sie können eine Nachricht hinzufügen, in der Sie den Grund für die Stornierung angeben.

So stornieren Sie einen Umschlag

  1. Suchen und wählen Sie den in Bearbeitung befindlichen Umschlag, den Sie stornieren möchten.
  2. Klicken Sie auf das Aktionsmenü und wählen Sie dann „Stornieren“.
Einen Umschlag, der bereits bearbeitet wird, abbrechen oder stornieren.
  1. Geben Sie auf der Seite „Umschlag stornieren“ den Grund für die Stornierung ein. Der angegebene Stornierungsgrund wird in einer E-Mail an die Empfänger gesendet, die den Umschlag bereits signiert haben.
  2. Klicken Sie auf „Umschlag stornieren“. Sie kehren automatisch zur DocuSign-Webanwendung zurück und der Umschlagstatus wird in „Storniert“ geändert.

Weitere Informationen