Wie werden die Zeitzonen-Kontoeinstellungen verwendet?

Die verwendete Zeitzone hängt ab von:

  • Was eingesehen wird
  • Wer die Inhalte einsieht
  • Wie die Kontoeinstellungen sind

Signierumgebung und PDF-Dokumente: Die Zeitzone der Felder „Signaturdatum” und Formulardaten in der Signierumgebung und in den PDF-Dokumenten hängen vom Unterzeichner ab:

  • Wenn der Unterzeichner ein DocuSign-Konto hat, wird die Zeitzone verwendet, die im Unterzeichnerkonto unter „Meine Einstellungen > Regionale Einstellungen > Zeitzone auswählen” eingerichtet ist.
  • Wenn der Unterzeichner kein DocuSign-Konto hat, wird die Zeitzone verwendet, die im Absenderkonto unter „Meine Einstellungen > Regionale Einstellungen > Zeitzone auswählen” eingerichtet ist. Wenn der Benutzer des Absenderkontos nicht die Berechtigung für das Einstellen der Zeitzonen hat, dann wird die Standardzeitzone, die unter „Admin > Regionale Einstellungen > Standardzeitzone für das Konto” eingestellt ist, verwendet.
  • Das Format des Felds „Signaturdatum” wird immer von den Einstellungen des Absenderkontos unter „Zu Admin wechseln > Signiereinstellungen > Dokumentenformatierung” gesteuert und ist unabhängig davon, ob der Unterzeichner ein DocuSign-Konto hat.

Abschlusszertifikat: Die Zeitzone und das Datums-/Uhrzeitformat des Absenderkontos werden verwendet.

Umschlagverlauf: Wenn der Verlauf über die Webanwendung oder die Signieroberfläche aufgerufen wird, hängt die Zeitzone vom Betrachter ab:

  • Sieht der Absender sich den Verlauf an, werden die Zeitzone und das Datums-/Uhrzeitformat des Absenders verwendet. Sollte das Absenderkonto seinen Benutzern nicht erlauben, eigene Einstellungen für Zeitzone und Datums-/Uhrzeitformat vorzunehmen, werden die Kontoeinstellungen verwendet.
  • Sollte der Betrachter ein DocuSign-Konto haben und das Konto erlaubt seinen Benutzern, eigene Einstellungen für die Zeitzone und das Datums-/Uhrzeitformat vorzunehmen, werden die Einstellungen vom Betrachter verwendet.
  • Sollte der Betrachter ein DocuSign-Konto haben und das Konto erlaubt seinen Benutzern nicht, eigene Einstellungen für die Zeitzone und das Datums-/Uhrzeitformat vorzunehmen, werden die Kontoeinstellungen verwendet.
  • Wenn der Betrachter kein DocuSign-Konto hat, werden die Zeitzone und das Datums-/Uhrzeitformat des Absenders verwendet. Sollte das Absenderkonto seinen Benutzern nicht erlauben, eigene Einstellungen für Zeitzone und Datums-/Uhrzeitformat vorzunehmen, werden die Kontoeinstellungen verwendet.

An die Zeitzone meines Computers anpassen: Statt eine bestimmte Zeitzone im Konto einzurichten, können Sie in DocuSign unter „Meine Einstellungen > Regionale Einstellungen” die Option „An die Zeitzone meines Computers anpassen” nutzen. Diese Option wirkt sich nur auf die Datums- und die Zeitangaben in der DocuSign-Umgebung aus, aber nicht auf das Feld „Signaturdatum” im Umschlag. Benutzer müssen eine Zeitzone manuell für das Feld „Signaturdatum” mit der Option „Zeitzone auswählen” festlegen.

Weitere Informationen