Signieren mit DocuSign – FAQs

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu einem Dokument habe?

DocuSign sendet im Namen seiner Benutzer E-Mail-Benachrichtigungen. Sie können bei Fragen einfach auf die E-Mail-Benachrichtigung antworten, um den Absender des Dokuments zu kontaktieren.

Häufig kann Ihnen nur der Absender des Dokuments bei Fragen zu folgenden Punkten weiterhelfen:

  • Dokumenteninhalt/Fehler im Dokument
    • ​Sollten Sie Fragen zum Inhalt des Dokuments haben oder Sie möchten etwas korrigiert haben, wenden Sie sich an den Absender.
  • Zugriffscodes/Authentifizierung
    • Falls Sie keinen Zugriffscode erhalten oder Probleme mit dem Zugriffscode haben, kann der Absender Ihnen den richtigen Code geben oder den Umschlag mit einem neuen Code erneut senden.
  • Authentifizierungsfehler
    • Schlägt die Authentifizierung drei Mal fehl, müssen Sie sich an den Absender wenden und ihn bitten, den Umschlag erneut mit einem neuen Code zu senden.
  • Zugriff auf Umschlag nicht möglich/Umschlag wird korrigiert
    • Wenn der Absender den Umschlag korrigiert, können Sie erst auf das Dokument zugreifen, wenn die Korrekturen fertiggestellt wurden. Wenden Sie sich bei Fragen zu den Korrekturen an den Absender.
  • Schaltfläche „Fertigstellen“ wird nicht angezeigt
    • Sollte die Schaltfläche Fertigstellen nicht angezeigt werden, ist mindestens ein Pflichtfeld nicht ausgefüllt. Sind auf einer Seite alle Pflichtfelder ausgefüllt, wird ein grünes Häkchen angezeigt. Wenn das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich bitte an den Absender des Dokuments. Das Dokument könnte sich überlappende Tags enthalten, die nur der Absender korrigieren kann.

Woher weiß ich, wer mir das Dokument gesendet hat?

Die E-Mail-Benachrichtigung, die Sie erhalten haben, enthält den Namen und die E-Mail-Adresse des Absenders. Verwenden Sie die hier angegebene E-Mail-Adresse, wenn Sie den Absender kontaktieren möchten.

Screenshot
 


Ich erhalte ständig weitere Benachrichtigungen – wie kann ich das stoppen?

DocuSign sendet im Namen seiner Benutzer E-Mail-Benachrichtigungen. Jeder Absender kann festlegen, wie oft Erinnerungen per E-Mail gesendet werden. 

Ihnen stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um die Signiererinnerungen per E-Mail zu stoppen:


Wie lade ich Dokumente von meinem Konto herunter?

So laden Sie abgeschlossene Dokumente von Ihrem Konto herunter:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem DocuSign-Konto an.

  2. Öffnen Sie das abgeschlossene Dokument, das Sie speichern möchten.

  3. Sie sehen dieses Menü im oberen Seitenbereich. Klicken Sie auf das Symbol mit dem Pfeil nach unten.
    Herunterladen

  4. Zum Herunterladen stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

    • Separate PDFs: Die Dokumente werden so heruntergeladen, wie der Absender sie hochgeladen hat. Wenn beispielsweise ein Umschlag zwei unterschiedliche Dokumente enthält, werden beide Dokumente komprimiert als ZIP-Datei heruntergeladen.

    • Kombinierte PDF: Alle Dokumente werden in einer einzelnen PDF-Datei zusammengefasst.

  5. Wählen Sie zum Speichern des Dokuments den Speicherort auf Ihrem Computer.

    Hinweis: Dokumente, die größer als 5 MB sind, werden nach dem Signieren nicht an die E-Mail-Bestätigung angehängt. Sie müssen sie wie vorstehend beschrieben herunterladen.


Warum kann ich nicht auf den Umschlag zugreifen?

Vielleicht hat Ihnen jemand seine DocuSign-E-Mail weitergeleitet. Best Practice – DocuSign-E-Mail-Benachrichtigungen nicht weiterleiten

Wenn Sie nicht zu den Beteiligten (Absender oder Empfänger) eines Umschlags gehören, dann können Sie aus sicherheitstechnischen Gründen nicht auf den Umschlag zugreifen. Wenden Sie sich an den Absender, damit dieser Ihnen eine Kopie des abgeschlossenen Umschlags mit der DocuSign-Weiterleitungsfunktion bereitstellt.


Ich bin immer noch ratlos ...

Weitere Informationen zu häufig auftretenden Problemen beim Signieren 


Sie möchten mehr erfahren?