Massensendung: auf Version 2 der Massensendung umstellen

Alle Kunden, die die Version 1 der Massensendung nutzen, stellen am besten auf die Version 2 um, damit sie alle Vorteile der neuen Version nutzen können. Der Support der Version 1 wird ab 31. August 2021 eingestellt und endgültig am 28. Februar 2022 beendet.

 

 

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zu dieser Umstellung.

Was ändert sich?

Die Version 1 der Massensendung wird durch die Version 2 ersetzt. Hier die Optimierungen der Massensendung 2:
  • Mehrere Empfänger pro Massensendungsumschlag: Mit der Version 2 darf ein Umschlag mehrere Empfänger enthalten. Bei der Version 1 konnte nur ein einziger Empfänger eingerichtet werden.
  • Unterstützt zusätzliche Empfängeraktionen: Bei der Version 1 der Massensendung wurde nur die Aktion „Muss signieren” unterstützt. Mit der Version 2 stehen jetzt mehr Aktionen zur Auswahl.
  • Unterstützt Werte aus benutzerdefinierten Umschlagfeldern: Schließen Sie Daten aus benutzerdefinierten Umschlagfeldern in der CSV-Liste für die Massensendung mit ein.
  • Unterstützt Sprach- und E-Mail-Einstellungen: Passen Sie für jeden Empfänger der Massensendung die E-Mail-Sprache, den Betreff und die Nachricht an.
  • Angepasste Musterliste im CSV-Format für die Massensendung: Generieren Sie eine vorformatierte CSV-Datei mit Umschlag- und Rollenempfängerdaten der Vorlage. Verwenden Sie die Musterdatei für das Erstellen Ihrer Massensendungsliste.

Wann wird die Version 1 eingestellt?

Der Support für die Version 1 der Massensendung wird endgültig zum 28. Februar 2022 beendet. Am besten stellen Kunden bereits jetzt auf die Version 2 der Massensendung um. Der Support für die Version 1 endet am 31. August 2021 und es werden keine weiteren Updates veröffentlicht. Nach dem 28. Februar 2022 funktionieren Vorlagen mit Massensendeempfängern der Version 1 nicht mehr. Bei Fragen zur Umstellung wenden Sie sich an den DocuSign-Kundensupport. Stellen Sie hierzu eine Supportanfrage auf der Seite Support kontaktieren.

Wie funktioniert die Massensendung 2?

Mit der Version 2 der Massensendung laden Sie die CSV-Liste nicht mehr direkt in der Vorlage hoch. So gehts mit der Massensendung 2:

  1. Vorlage vorbereiten: Bereiten Sie eine Vorlage für die Massensendung vor. Fügen Sie Dokumente, Rollenempfänger, E-Mail-Nachrichten und Felder wie gewohnt hinzu. Legen Sie bei Bedarf mehrere Empfängerrollen fest.
  2. Vorlage verwenden: Bereiten Sie einen Umschlag mit der Funktion „Vorlage verwenden” zum Senden vor.
  3. CSV-Musterdatei herunterladen: Laden Sie im Umschlag die Musterdatei mit den Daten aus Ihrem Umschlag herunter.
  4. CSV-Datei ausfüllen: Geben Sie für die Massensendung die gewünschten Informationen in die Datei für jeden Umschlag, der erstellt werden soll, ein.
  5. CSV-Datei importieren: Importieren Sie die CSV-Datei für den Umschlag und bestätigen Sie die Einträge für die Massensendung.
  6. Umschlag senden: Senden Sie den Umschlag für die Massensendung.

Was muss ich für die Umstellung beachten?

Bei der Umstellung auf die Version 2 der Massensendung müssen Vorlagen und Workflows für die Massensendung aktualisiert werden.
  • Wandeln Sie die Vorlagen der Massensendung 1 um, damit diese den neuen Workflow der Version 2 unterstützen.
  • Testen Sie zur Sicherheit die Massensendung 2 in der Demoumgebung. Testen Sie am besten immer zuerst in der Demoumgebung bevor Sie Änderungen in der Produktionsumgebung übernehmen. Sollten Sie kein Demokonto haben, registrieren Sie sich für ein kostenloses Konto im DocuSign Developer Center über das Menü Developer Account (Entwicklerkonto).
  • Aktualisieren Sie die Workflows für die Massensendungen und die zugehörigen internen Dokumentationsunterlagen.

Wie stelle ich meine Vorlagen von der Version 1 auf die Version 2 um?

Ältere Vorlagen der Version 1 können ganz einfach auf die Version 2 umgestellt werden. Anleitung in 2 Schritten – so gehts:
  1. Suchen Sie im DocuSign-Konto nach den Vorlagen der Massensendung 1. Suchen Sie hierzu nach Vorlagen mit einem Empfänger „Massenempfänger” oder der Empfänger-E-Mail-Adresse bulk@recipient.com.
  2. Fügen Sie den Vorlagen der Version 1 eine Rolle anstelle der bestehenden Massenempfänger hinzu. Weisen Sie alle Felder dem neuen Empfänger zu.

 

Vorlagen mit einem Massensendungsempfänger der Version 1

 

Eine detaillierte Anleitung zum Umwandeln von Vorlagen finden Sie unter Vorlage mit Massenempfängern für die neue Massensendung umwandeln.

Kann ich meine bestehendenVorlagen der Version 1 verwenden?

Ja. Die Vorlagen der Version 1 lassen sich während des Umstellungszeitraums verwenden. Im Verlauf des Jahres wird jedoch der Support für die Version 1 eingestellt und Umschläge lassen sich dann nicht mehr für Massensendungsempfänger der Version 1 senden.

Wo finde ich weitere Informationen zur Massensendung 2?

Alles rund um die erweiterte Massendung 2: