Zusätzlicher Schutz durch Sicherheitscode für das Signieren

Wenn Sie eine E-Mail-Benachrichtigung für das Signieren eines DocuSign-Dokuments erhalten, ist im unteren Bereich der E-Mail ein alphanumerischer Sicherheitscode, der aus 33 Zeichen besteht. Die Zeichenfolge aus Zahlen und Buchstaben ist eine eindeutige ID für das Dokument, dass an Sie gesendet wurde. Über diesen Code können Sie das Dokument zum Signieren, Speichern und Drucken aufrufen.

Hinweis: Geben Sie den Sicherheitscode nicht in einer Suche ein. Das Dokument kann so NICHT aufgerufen werden. Öffnen Sie die DocuSign-Website und klicken Sie auf den Link „Auf Dokumente zugreifen”.

So verwenden Sie den Sicherheitscode

  1. Rufen Sie www.docusign.de auf.
  2. Klicken Sie im oberen Seitenbereich auf den Link Auf Dokumente zugreifen.
     Link „Auf Dokumente zugreifen”
  3. Kopieren Sie den Sicherheitscode aus der E-Mail, fügen Sie ihn in das Textfeld „Sicherheitscode“ ein und klicken Sie auf LOS.
Sicherheitscode

Das Dokument, das dieser eindeutigen ID zugeordnet ist, wird geöffnet. Sie können das Dokument jetzt signieren, herunterladen und speichern oder drucken. Möglicherweise können Sie über das Menü „Mehr“ auch noch weitere Aktionen ausführen. Die verfügbaren Aktionen hängen von den Berechtigungen ab, die Ihnen der Absender gegeben hat.