Wie kann ich einen DocuSign-Umschlag ändern, den ich signieren soll?

Wenn der Umschlag, der Ihnen gesendet wurde, Fehler enthält und korrigiert werden muss, dann wenden Sie sich an den Absender, damit dieser die Korrektur vornimmt und den Umschlag danach erneut sendet. Die Rolle von DocuSign ist hierbei die eines Boten – DocuSign stellt die E-Mail nur zu, ist aber nicht für den Inhalt verantwortlich.

Wie wende ich mich an den Absender?

Beispiele für fehlerhafte Informationen in Umschlägen:

  • Falscher Umschlag gesendet
  • Felder „Signatur” fehlen oder wurden falsch positioniert
  • Falsche Angaben im Umschlag (z. B. Name, Adresse oder Transaktionsdetails)
  • Falsche Weiterleitungsreihenfolge (d. h. die Reihenfolge, in der ein Umschlag signiert werden soll, wurde nicht richtig festgelegt)

Hinweis: Wenn der Absender die Funktion Dokumenten-Markup aktiviert hat (eine Funktion, die die Bearbeitung der Umschläge durch Unterzeichner zulässt), können Sie den Umschlag möglicherweise selbst ändern.

Klicken Sie im Signierfenster auf SONSTIGE AKTIONEN und danach auf MARKUP. Wenn Sie MARKUP nicht als Option sehen, dann hat der Absender diese Funktion nicht zugelassen und Sie müssen sich direkt an den Absender wenden, damit dieser den Umschlag korrigiert.

Weitere Informationen

 

Sie möchten mehr erfahren?